Projects


Entwicklung von p2Health-Sensor-MedApps für IoT Data Science gestützte präventivmedizinische Dienstleistungen


Ziel des Projektes ist die Entwicklung eines präventivmedizinisch kontrollierten Mobile Health-Systems, das eine intelligente Monitoring-Dienstleistung mit einer präventivmedizinischen Betreuungsleistung zu einem individuellen persönlichen Gesundheitsmanagement kombiniert und dem Erhalt und der Verbesserung der Beschäftigungsfähigkeit von Arbeitnehmern dient. Gemeinsam mit dem Unternehmenspartner S&N Datentechnik wird  ein präventivmedizinisch kontrolliertes Mobile Health-System entwickelt.

Hierfür werden präventivmedizinisch indizierte Sensordaten abgegriffen, sicher übertragen und Cloud-gestützt zur intelligenten Auswertung bereitgestellt.

 

Das Vorhaben wird in den Jahren 2016 bis 2019 durch eine finanzielle Förderung der Europäischen Union mit Mitteln aus dem Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE unterstützt.

 

gefördert aus dem

Europäischen Fonds für Regionale Entwicklung EFRE